Kühner-Settelmeyer-Duo
Kühner-Settelmeyer-Duo

MAX&MORE Percussion Duo

 

Die gemeinsame Geschichte der beiden Schlagzeuger/Percussionisten begann bereits mit ihrem Studium bei Pierre Favre an der Musikhochschule Stuttgart, führte sie zum Percussionquartett „Pictures of Rhythm“ und weiter zu einer gemeinsam aufgenommenen CD mit Fred Frith und Maria Joao. (dml- records 1999)

 

Ihre sehr ähnlichen Vorstellungen über Musik, insbesondere Percussionmusik und Rhythmus ließen dieses Duo möglich werden. Eine spezielle, äußerst unterhaltsame und sehr persönliche Musik ist entstanden: Fulminant gespielte Rhythmen stehen sehr melodischen Passagen gegenüber, die durchaus auch meditative Qualitäten besitzen. Nicht zu vergessen auch der immer wiederkehrende Humor - in den Stücken selbst und auch in der Präsentation.

 

Möglich wird diese Vielfalt durch den Einsatz unterschiedlichster Instrumente, wie Steeldrum, Thai-Gongs, Balibells, Djemben, Quica, Röhrenglocken, Drumset und einiges mehr. Und natürlich durch die spezielle Art der beiden Musiker sich Ihren Instrumenten zu nähern.

 

Im September 2007 entstand die CD Tales of Rhythm. Für diese Aufnahme erweiterte sich MAX & MORE um die Sängerin Fola Dada und sechs der insgesamt elf Stücke sind im Trio eingespielt.

 

Inzwischen sind beide durch ihre Arbeit, auch als Bandleader eigener Formationen, nicht mehr aus der Baden- Württembergischen Musikszene wegzudenken.

Musikalische Anschläge

oder: Ein etwas anderer Restaurantbesuch

 

Erleben Sie wie sich die Bühne in eine einzigartige Klangwelt verwandelt, denn alles erwacht zu rhythmischem Leben, wenn zwei Perkussionisten die Gegenstände des Alltags berühren.

Weder Kugelschreiber, Kaffeetassen noch Handys sind vor Ihnen sicher und mit Topfdeckeln Klobürsten und Rührlöffeln kredenzen sie Ihren Zuschauern einen köstlichen Ohrenschmaus.

 

Ihre Affinität zum szenischen Musizieren entdeckten die beiden Musiker

bei diversen Theaterprojekten, u.a. für das Staatstheater Stuttgart.

Erleben sie also mitreißend virtuose Musik verbunden mit Humor und Spielwitz im etwas anderen Restaurantbesuch der beiden bekannten Percussionisten.

Regie Manuel Jendry

Die Blechnapf Sinfonie

Im ersten Teil ihrer Musikalischen Anschläge zerlegten die beiden Protagonisten, natürlich auf musikalisch höchstem Niveau, ein Restaurant in seine Einzelteile – ein hinreißender Erfolg und mehrmals im Programm des Forum Theaters wieder aufgenommen. Nun findet diese Geschichte ihre Fortsetzung: nach der Demolierung besagter Restaurant Einrichtung finden sich die beiden Percussionisten im Gefängnis wieder. Ausgerechnet jetzt, wo sie ihre wahre Begabung gefunden haben, Klang und Rhythmus aus allem Erdenklichen zu zaubern. Doch wie kommen sie aus dieser misslichen Situation wieder heraus? The Show Must Go On! Eine Sinfonie der besonderen Art...

Regie Manuel Jendry

Druckversion Druckversion | Sitemap
© kühner-settelmeyer-duo